Ich möchte wieder gerne bloggen

 L & # 39; Occitance Cafe Tokyo
Es tut mir leid. Ich danke Ihnen, die immer wieder hierher kommen, um neue Lieferungen zu erwarten, aber keine Entschuldigung. Ich bin mit meinem sporadischen Posting ein schlechter Blogger geworden.

Ich habe gezählt und festgestellt, dass ich letztes Jahr weniger als 20 Blogposts veröffentlicht habe. Ich bin meinem Chef verpflichtet, mindestens einmal pro Woche zu bloggen, aber ich kann es nicht tun. Bin ich so beschäftigt? Nun, nicht wirklich.

Eigentlich … habe ich es aufgegeben, hier zu bloggen. Es gibt Zeiten, in denen Bloggen der Führer in meinem Leben ist. Ich denke immer darüber nach, was ich hier teilen kann. Aber nicht mehr.

Nach 13 Jahren Bloggen, von denen ich 10 in diesem Blog verbracht habe, habe ich keinen Blogging-Mojo mehr. Ich bin nicht mehr inspiriert, einen Blog über Schönheit zu schreiben. Meine Perspektive hat sich geändert. Das ist meine Priorität.

Eine Reihe von Faktoren trägt ebenfalls zur Lethargie meines Blogs bei. Am bemerkenswertesten sind die Anforderungen und der Druck, die mich seit Jahren heimlich heimsuchen.

 L Occitanane Tea Cafe
Einige Forderungen werden für sich selbst gestellt. Wie … um mit hohem Traffic auf dem neuesten Stand zu bleiben. Um den sich ständig ändernden Suchmaschinenalgorithmus zu schlagen. Um einen frischen Blogeintrag mit einem Tropfen eines Hutes zu erzeugen. Um den Leser stärker zu involvieren.

Andere werden von außen hergestellt. Wie … Erwartungen von Marken, als ich zustimmte, ihre Produkte zu überprüfen. Überlegungen, wenn ich einen Blog monetarisieren möchte. Die Herausforderung, andere Social-Media-Plattformen aufzubauen, um diesen Blog zu bewerben. Nicht zu vergessen der Zeitdruck und der Wunsch, das Gleichgewicht zwischen Blog und Leben zu halten.

READ  DREI Fluidless Ethereal Fluid Foundation Review

Ich habe einen Vollzeitjob, der mich tagsüber und manchmal bis spät in die Nacht beschäftigt. Das heißt, ich muss meine Freizeit klug jonglieren. Familie hat Vorrang vor den anderen und so viel wie ich schreiben mag, Blogging sollte den Rücksitz nehmen.

Nicht weil ich es nicht versucht habe. Ich habe es getan. Aber ich kämpfte damit, bis spät in die Nacht zu schreiben und in der Hälfte der Post einzuschlafen. Und wenn das Wochenende kommt, fühle ich mich überwältigt und gestresst, wenn ich keinen Satz schreiben kann.

Ich würde lügen, wenn ich dir sagen würde, dass ich nicht daran gedacht habe, aus diesem Raum überhaupt wegzukommen. Nun, eigentlich oft! Aber Alhamdulillah für einen Blick auf den Geist, der so schnell verschwindet, wie sie kommen. Ich denke, ein Teil von mir kann es auch nicht ertragen, sich von etwas zu trennen, für das ich 10 Jahre gebraucht habe.

Aber wirklich, die Zeit weg von diesem Raum hat dazu beigetragen, mein Denken über das, was ich tun möchte, zu formen. Ich habe beschlossen, dass ich nicht nur weiter bloggen möchte, sondern auch gerne wieder bloggen möchte. Keine Anforderungen. Kein Druck. Bedingungslos.

 L 'Occitance Cafe in Tokio
Im Moment werde ich nichts anderes tun, als dich wissen zu lassen, dass ich bleiben werde. Ich hoffe nur, dass ich inspiriert genug bin, um regelmäßiger zusammen zu sein. Aber ich werde mich nicht auf einen festen Zeitplan festlegen. Wenn ich bloggen kann, werde ich. Wenn ich nicht kann, so sei es. Niemand wird Haare verlieren aufgrund meines Mangels an Posts, also warum stress mich?

READ  Warum ich denke, Ikeda Spa ist deine Zeit und dein Geld wert

Inhaltlich möchte ich mehr Features schreiben, von denen Frauen meiner Altersgruppe profitieren würden. Hey, ich bin sogar gekommen, um meinen Slogan zu aktualisieren, um diese Möglichkeit widerzuspiegeln! Aber wir müssen es sehen.

Ich lehne auch die meisten Anfragen nach Produktbewertungen ab. Ich mag es nicht, Kritiken zu schreiben und die Unannehmlichkeiten steigen, wenn ich gezwungen werde, einen zu produzieren, nur weil mir einige kostenlose Produkte angeboten wurden. Die einzigen Bewertungen, die ich lieber schreibe, sind koreanische Produkte, also wirst du wahrscheinlich lesen.

Okay, ich denke, ich habe genug geschrieben. Danke für das Lesen. Ich habe alles geschrieben, nur um meine Gedanken mit dir zu teilen, bevor ich meine Routine wieder posten werde. Einige von Ihnen haben diesen Blog seit Jahren verfolgt und verdienen eine gewisse Rechenschaftspflicht.

Danke für das Überleben. Ich schätze wirklich alle, die immer wiederkommen, auch wenn ich nicht aktiv bin. Ich liebe dich!

Artikel Quelle : Vivawoman.net

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *